Menü

Lichtfest Leipzig 2019

30 Jahre Friedliche Revolution

Mit den Rufen "Wir sind das Volk" und "Keine Gewalt" sammelten sich am 9. Oktober 1989 70.000 Menschen zum Marsch über den Leipziger Innenstadtring, um für Freiheit und Demokratie zu demonstrieren und damit den Weg zum Mauerfall, für die Einheit Deutschlands und Europas zu bereiten. Die dramatischen Ereignisse im Herbst 1989 bewegen noch heute.

Die Erinnerung daran halten die Leipzigerinnen und Leipziger jedes Jahr auf vielfältige Weise lebendig, ganz besonders das Gedenken an den 9. Oktober. Im Mittelpunkt stehen an diesem Tag das Friedensgebet, die Rede zur Demokratie und das Lichtfest Leipzig.

Über einen Zeitraum von fünf Wochen werden im Jubiläumsjahr 2019 sechs sogenannte Lichträume entlang des Leipziger Innenstadtrings auf die Ereignisse im Herbst 1998 Bezug nehmen. Die Wiener Künstlerin Victoria Coeln hat dafür das Gesamtkonzept entwickelt.
Der zweite Abend, am Montag, dem 9. September, wird musikalisch von Posaunenchören gestaltet. Unter dem Thema "Wir wollen raus" - "Wir bleiben hier" soll im Anschluss an das Friedensgebet  der Niklaikirchhof in Szene gesetzt werden.

Zur Umsetzung das Abends, der in Zusammenarbeit mit Universitätsmusikdirektor David Timm vorbereitet wird, werden mehrere eigenständige Bläsergruppen gebraucht.
Interessierte Chöre melden sich bitte bei LPW Schlegel.

Montag
Konzert
9 Sep 2019

Steckbrief

Datum

Montag, 9. September 2019

Beginn

19:30 Uhr

Ort

Nikolaikirche Leipzig
Nikolaikirchhof

Über diesen Ort

Ansicht in Google Maps

Anmeldung

LPW Jörg-Michael Schlegel

Internetadresse

www.lichtfest